Navigation

Wir freuen uns auf Sie!

holzSpezi-Burkau GmbH
Säuritzer Straße Ost 6 - Gewerbegebiet
01906 Burkau

Telefon: 035953 29919-0
Telefax: 035953 29919-39
E-Mail

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 8.00 - 17.00 Uhr

Samstag und ausserhalb der Öffnungszeiten gerne nach telefonischer Absprache.

Rufen Sie uns an: 035953 29919-0

  • Herzlich WILLKOMMEN beim holzSpezi-Burkau!

    Herzlich WILLKOMMEN beim holzSpezi-Burkau!





Herzlich willkommen beim holzSpezi-Burkau - Ihrem Fachhandel, wenn es um Bauelemente geht!

holzSpezi-Burkau ist Ihr Fachmann für Türen und Boden in Sachsen

In unserem Standort in Burkau, nahe Dresden, finden Sie eine große Auswahl aus den folgenden Sortimenten:

  • Innentüren, Weißlacktüren, CPL-Türen, Furniertüren, Massivholztüren
  • Fenster, Haustüren
  • Stahltüren, Brandschutztüren
  • Glastüren, Glasanlagen
  • Parkett, Boden, Designböden und mehr
  • Exklusiv - holzSpezi-Boden

    + kompetente Beratung und fachgerechtem Service durch Handwerker aus der Region!

Kommen Sie zu holzSpezi-Burkau - Ihrem Spezi für Türen und Boden in der Region rund um Dresden, Pirna, Bautzen, Pulsnitz, Kamenz, Radeberg und Bad Schandau.


holzSpezi Burkau aktuell - Aktiv für die Region:

"Ein großer Wunsch geht in Erfüllung" - 3 Hochbeete für unsere Kinder der Kita Grünschnabel

Hier geht's zum kompletten Artikel im Amtsblatt >>>

(Quelle: Seite 6 Amtsblatt Sohland Spree Nr. 7/2019)
(Quelle: Seite 6 Amtsblatt Sohland Spree Nr. 7/2019)

Tipp vom Fachmann: Dach ausbauen und mehr Wohnraum und Wohnqualität gewinnen

Dachgeschoss ausbauen – mit Profilholz und Paneelen

2021_GI-1263690648_Paneel_Innenausbau_Dachausbau_MS.jpg

„Die Anlässe für einen Dachgeschossausbau des Eigenheims sind durchaus vielfältig“, erfährt man bei holzSpezi-Burkau GmbH aus Burkau / Gewerbegebiet. Beispiele für diese Notwendigkeit sind:

  • die Finanzierbarkeit als zweiter Bauabschnitt nach der Erholungsphase des Neubaus
  • der familiäre Nachwuchs mit der Notwendigkeit für zusätzlichen Wohnraum
  • die pflegebedingte Aufnahme eines Familienangehörigen zur Vermeidung einer Heimunterbringung
  • die ...